Aktuelles

Dreharbeiten in der Brotwerkstatt

Dreharbeiten in der Brotwerkstatt

Für eine SWR Produktion waren am 4.8. Dreharbeiten in der Brotwerkstatt, im Mühlenladen und in der Mühle. Die „Wildbakers“ waren auf der Durchreise! Es war schweißtreibend und lang, wir haben Tränen gelacht und ich habe festgestellt: Fernsehbäckerin will ich keine werden! Ich kann mich nicht oft genug beim Team bedanken, für’s mitmachen, vorbereiten, aufräumen helfen etc. ..“an army of angels“ Natürlich geben wir bescheid wann es dann kommt. Vermutlich irgendwann im November/Dezember. Hier der Link zu den „Wildbakers“, die Jungs haben ein tolles Brotbackbuch rausgebracht:...
Tag der offenen Tür 2018

Tag der offenen Tür 2018

Sehen wir uns dieses Jahr am Sonntag, 16.9.?   Auf dem Programm steht: Kaffee & Hausgemachte Kuchen, Waffeln, Markstände, Bier vom Bierprojekt Landau, Hausgemachte Limonade, frisch gebackenes Brot, Mühlenführung, Mühlenladen, Musik etc. Wir freuen uns sehr auf den Tag mit Euch! 11-18 h im Innenhof der Kügler – Mühle Achtung: Parken vor der Mühle / Mühlweg ist nicht möglich. Bitte bei der Anfahrt bedenken.  ...

Bierkauf des Landauer Bierprojekts

Ab sofort können das örtlich gebraute Bier des Landauer Bierprojekts Freitags im Mühlenladen für 4 € erworben werden. Freitags gibt es auch immer frisches Obst und Gemüse der Saison aus der Region von kleinen Erzeugern, Ziegenkäse von der Meckerei und Julias Mühlebrot. Mit uns kann man also genussvoll ins Wochenende...

Pfälzer Zwiebelkuchen

500 g Dinkelmehl 630 1 Päckchen Trockenhefe 60 g Butter 2 TL Salz 1/4 l lauwarme Milch oder Sojamilch 200 g Speck, fein gewürfelt oder: fein gewürfelter Räuchertofu 2 Becher Saure Sahne oder vegane Sahne 4 Eier oder: 2 EL geschroteter Leinsamen Salz, frisch gemahlener Pfeffer 1 TL Kümmel   Mehl, Hefe, Butter in Flöckchen, Salz und die lauwarme Milch zu einem Teig verkneten. Zugdeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich die Teigmenge verdoppelt hat. Zwiebeln schälen und mit dem Gemüsehobel in dünne Ringe schneiden. Speck und Zwiebeln mit 1-2 EL Butter 10 Mintuten anbraten. Hefeteig nochmals durchkneten und auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Zwiebelmischung darauf verteilen. Saure Sahne mit Eiern (bzw. vegane Sahne und Leinsamen)  verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mischung über den Belag geben und mit Kümmel bestreuen. Im Backofen bei 190 Grad 30-45 Minuten...

Julia Kügler meets Landfrauen

Sie sind Mitglied oder Vorstand eines Landfrauenvereins und suchen einen neuen, interessanten Programmpunkt? Dann wenden Sie sich an mich! Gerne komme ich für einen Abend zu Ihnen und zeige wie man Teig knetet und Brot bäckt. Es gibt Gelegenheit zu fragen und zu schauen und natürlich gibt es das leckere Brot dann für alle zum Probieren. Konakt:...

Ziegenkäse „Die Meckerei“

Seit dem 20.9 im Mühlenladen erhältlich: Ziegenfrischkäse aus „Die Meckerei“ in Landau. Abgepackt in 100 g- Packungen gibt es die leckeren Käse in den Sorten: Natur, Bärlauch, Schnittlauch, Basilikum, Zitronenpfeffer, Walnuss & Öl. Die Ziegen leben zusammen mit Familie Rahm auf dem Aussiedlerhof zwischen Landau und Offenbach. Neben frischen Gras werden sie von der Kügler-Mühle mit Ziegenfutter gefüttert. Deshalb macht die Zusammenarbeit mit der „Meckerei“ doppelt...

Fleißige Bienchen & sympatische Imker trifft man im Mühlenladen! Unser Honig

Alle Honige die im Mühlenladen zu finden sind, stammen aus kleinen „Hobbyimkereien“, sogar die Landauer Stadtbienen sind in unserem Laden vetreten. Für Liebhaber der Großstadt  haben wir Berliner Honig (das ist aber auch der einzige, der nicht aus der Region kommt). Kastanienhonig von Familie Herwagen aus Burrweiler Sommertracht von Dr. Jörg Katerndal aus Siebeldingen Linde, Akazie, Frühtracht von Patrick Schlindwein aus Landau Dr. Jörg Katerndahl, eigentlich Kunsthistoriker, über sein Hobby, die Imkerei: “ Momentan halte ich sieben Bienenvöler an zwei Standorten in Siebeldingen und Birkweiler. Jedes Volk besteht im Sommer aus etwas 50000 Bienen, die in einnem Radius von drei Kilometern, also im gesamten Ortsgebiet von Siebeldingen und Birkweiler, Nektar und Polllen sammeln. Nicht die Menge des Ertrags, sondern die Qualität des Honigs und eine schonende, wenig eingreifende Bienenhaltung stehen im Vordergrund meiner Imkerarbeit. Meine Teilnahme an der jährlichen Honigprämierung des Deutschen Imkerbundes dokumentiert die Honigqualität. Auszeichnung 2013: Silberne Kammerpreismünze.“   Heinz Herwagen über seine Imkerei: “ Seit 2010 betreiben wir eine kleine Imkerei mit Sitz in Burrweiler. Unsere Bienen stehen in / um Burrweiler und Gleisweiler, unser Honigsortiment ist abhängig vom wetterbedingten Blühverhalten der Pflanzen und umfasst i. d. Regel Frühjahrs-, Robinien-, Sommerblüten und Kastanienhonig, sowie Warbenhonig. Wir legen großen Wert auf naturnahe Bienenhaltung und eine schonende Gewinnung des...